Ergebnisse

Jahresabschluss der FDP Kandel

Der FDP Stadtverband Kandel begeht den Jahresabschluss. Am Montag,den 17. Dezember um 19.00 Uhr im Gasthaus „Zum Schloddrer“ in der Juststrasse in Kandel werden Gäste aus der „großen Politik“ erwartet, die aus ihren Bereichen berichten. Darüber hinaus wollen die Freien Demokraten aus Kandel die Aktivitäten des Jahres 2018 kritisch beleuchten und einen Ausblick auf das Wahljahr 2019 wagen. Ebenso wollen Antworten auf Fragen aus dem Kreis der Anwesenden gefunden werden. Zu diesem sicherlich interessanten Abend sind hiermit alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Kommen Sie und stellen Sie Ihre Fragen, geben Sie uns Anregungen. Wir freuen uns auf Sie!

zum Artikel »
Aktuelles

Jahresabschluss der FDP Kandel

Der FDP-Stadtverband Kandel begeht den Jahresabschluss. Am Montag,den 17. Dezember um 19.00 Uhr im Gasthaus „Zum Schloddrer“ in der Juststrasse in Kandel werden Gäste aus der „großen Politik“ erwartet, die aus ihren Bereichen berichten.

zum Artikel »
Aktuelles

Eine starke Stadt und Verbandsgemeinde, braucht genauso starke Politiker!

Wie schon bekannt gegeben, stehen unsere Listen für die Kommunalwahl im Mai 2019 bereits fest. Unsere Kandidatenliste für den Stadtrat: 1. Markus Schowalter 2. Martin Wagner 3. Norbert Kerth 4. Jens Bohlender 5. Dieter Binder 6. Franz Beck 7. Claus Perl 8. Dr. Hans-Detlef Dresskornfeld 9. Ernst Rassenfoß 10. Dr. Werner Esser Plätze 1-6 sind dreifach plätze 7-8 sind doppelt Plätze 9-10 sind einfach benannt. Unsere Kandidatenliste für den Verbandsgemeinderat: 1. Markus Schowalter 2. Martin Wagner 3. Norbert Kerth 4. Ralf Hamel 5. Jens Bohlender 6. Dieter Binder 7. Franz Beck 8. Julian Popov 9. Claus Perl 10. Dr. Hans-Detlef

zum Artikel »
Aktuelles

Vor dem Wahlkampf kommt der Kampf um Kandidaten

Bericht in der Rheinpfalz vom 04.12.2018. Vor dem Wahlkampf kommt der Kampf um Kandidaten Kreis Germersheim: FDP will mit Infoständen weit vor dem Wahlkampf ehrenamtliche Kandidaten für die Wahl gewinnen VON NICOLE TAUER (von der Rheinpfalz) Abende im Gemeinderat verbringen, dicke Stapel Papier lesen, Plakate kleben und Ideen mitentwickeln: Auch die Kommunalpolitik benötigt Ehrenamtliche. Doch die sind schwer zu finden. Deshalb hat die FDP schon jetzt die Infostände ausgepackt. Wahlkampfgeschenke gab es nicht, dafür viele Gespräche, sagen der Bundestagsabgeordnete und Rülzheimer Gemeinderat, Mario Brandenburg, und der Kandeler FDP-Sprecher Ernst Rassenfoß. Aufklären über Kommunalpolitik und zuhören, wenn es um Probleme in

zum Artikel »
Aktuelles

Fahrt nach Berlin

Berlin ist eine Reise wert FDP-Stadtverband Kandel fährt vom 18. Bis zum 20. Oktober 2018 nach Berlin. Mit dem Bus geht es zum Motel One, Hackesecher Markt. Geplantes Programm: Besuch des Deutschen Bundestages, Treffen mit dem Abgeordneten des Bundestags aus unserem Wahlkreis, Mario Brandenburg, Stadtrundfahrt mit  Holocaust Mahnmal, Besuch Checkpoint Charlie inkl. Infozentrum und Anderes. Preis inkl. Hin- und Rückfahrt, Übernachtung mit Frühstück und Programm für Nicht-Mitglieder 180,00 €. Es sind noch Plätze frei. Vor der Fahrt findet vorab eine Informationsveranstaltung statt. Angemeldete    und /oder interessierte Bürgerinnen und Bürger werden über den Termin rechtzeitig informiert. Wer mitfahren möchte,  meldet sich

zum Artikel »
Aktuelles

Kandel ist schön

Unter diesem Motto lädt der FDP-Stadtverband zu einer Stadtführung in Kandel alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein. Am Sonntag, den 10. Juni ab 11.00 Uhr wird der Hobby-Historiker Dr. Werner Esser seinen Gästen die schönsten Stellen in Kandel zeigen und den geschichtlichen Hintergrund erläutern. Fachwerkhäuser, versteckte Schönheiten und Anderes, das Sie vielleicht noch nicht kennen, sind Dr. Essers Spezialitäten. Treffpunkt um 11.00 Uhr ist der Marktplatz in Kandel (Marktstraße) am Stadtplan. Die Führung ist auch mit Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen zu bewältigen und dauert ca. 1 ½ Stunden und ist kostenlos. Nehmen Sie sich die Zeit, einige Überraschungen warten auf

zum Artikel »

Letzte Artikel

Live aus dem Studio Südpfalz

Aus dem Studio Südpfalz der #SüdpfalzTALK der #FDP zur Landtagswahl 2021 geht in die zweite Runde! Live dabei sind:Daniela Schmitt, Andy Becht, Steven Wink MdL und Kathleen Fahrentholz. Themen sind diese Woche:– Wie schaffen wir es, dass unsere Senioren weiter am Zahn der Zeit fühlen?– Die Mobilität haben wir als FDP in Rheinland-Pfalz federführend mitgestaltet – wo geht nun die Reise hin? Schalten Sie ein – hier bei uns auf der Facebookseite unter folgender Veranstaltung finden Sie den Live-Stream:https://www.facebook.com/events/429173218173114

zum Artikel »

Live aus dem Studio Südpfalz

Aus dem Studio Südpfalz der #SüdpfalzTALK der #FDP zur Landtagswahl 2021 .Live dabei sind: Dr. Volker WissingCarina Konrad MdB Heiko DrießAndreas Wegmann. Themen sind unter Anderem: – Schafft Rheinland-Pfalz / Deutschland noch ein Wirtschaftswunder aus der Krise?– Hat unsere Agrarwirtschaft noch eine Zukunft? Schalten Sie ein – hier bei uns auf der Facebookseite unter folgender Veranstaltung finden Sie den Live-Stream: https://www.facebook.com/events/1303318646720889

zum Artikel »

Besuch bei Udo’s Fitnessworld

Am 3.2.2021 besuchte unser Direktkandidat für den Wahlkreis 52 – Wörth am Rhein Christian Völker Udo‘s Fitnessstudio in Wörth am Rhein (Maximiliansau). Udo Rittershofer betreibt das Studio seit über 34 Jahren. Herr Rittershofer hat immer wieder in die Ausstattung und die Räumlichkeiten investiert. Kurz vom 2. Lockdown im November kam ein neuer Milonzirkel. Nach dem ersten Lockdown, bei dem die Fitnessstudios keine finanzielle Unterstützung bekommen haben, hat Herr Rittershofer in Lüftungs- und Filteranlagen investiert. „Fitnessstudios sind ein Investitionsbetrieb“ sagte Herr Rittershofer, mindestens alle 2 Jahre stehen neue Investitionen in Geräte, technische Ausstattungen an. Der aktuelle Lockdown trifft uns besonders hart,

zum Artikel »

Bernd Dübon als Kandidat für Ortsvorsteherwahl nominiert

Bernd Dübon als Kandidat für Ortsvorsteherwahl nominiert Bernd Dübon Der FDP-Stadtverband Wörth hat in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Wochenende Bernd Dübon (47) als Kandidaten für das Amt des Ortsvorstehers nominiert. Dübon soll bei der anstehenden Wahl des Ortsvorstehers am 14. März als Nachfolger von Roland Heilmann die Geschicke des Ortsbezirks lenken. Der seit seiner Geburt in Wörth lebende Stadtverbandsvorsitzende der Liberalen ist bereits seit 1994 kommunalpolitisch in Wörth aktiv und konnte umfangreiche Erfahrungen als Mitglied in diversen Ausschüssen, im Stadtrat und im Ortsbeirat Wörth sammeln. Seit den Kommunalwahlen 2019 ist Dübon erneut Mitglied im Ortsbeirat Wörth. Bei seiner Kandidatenvorstellung betonte

zum Artikel »