SVGV Kandel

Sehr geehrte Damen und Herren,

herzlich willkommen auf der Website der Freien Demokraten in der Verbandsgemeinde Kandel.

Gründung FDP-Stadt- und Verbandsgemeindeverband


v.l.n.r. Markus Schowalter, Andreas Wegmann, Markus Wick

Bei ihrer kürzlich durchgeführten Mitgliederversammlung der Freien Demokraten aus Kandel und Umgebung wurde der FDP-Stadt- und Verbandsgemeindeverband Kandel wieder neu gegründet. Die einzelnen Ortsverbände wurden in den neuen Verband integriert. Mit dieser Gründung wurde den Bedürfnissen der Mitglieder in der Stadt Kandel und in den Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Kandel Rechnung getragen. Die Wahlen des Vorstands des neuen Verbands ergaben folgendes Ergebnis:

Vorsitzender: Andreas Wegmann, Minfeld
Stellvertretender Vorsitzender: Markus Schowalter, Kandel
Schriftführer: Ernst Rassenfoß, Kandel
Beisitzer: Franz Beck, Dieter Binder, Dr. Hans-Detlef Dreeskornfeld, Norbert Kerth und Martin Wagner, alle Kandel.

Somit erfährt die Arbeit der kommunalen Fraktionen in den Gremien Verbandsgemeindeweite Unterstützung. Auch gehen die Kandeler Freien Demokraten mit neuer Organisation und Personal in den bevorstehenden Wahlkampf zur Bundestagswahl im September diesen Jahres.

Kontakt

FDP Stadt- und Verbandsgemeindeverband Kandel
c/o Andreas Wegmann
Kindergartenstraße 1
76872 Minfeld

Telefon: 0176 30902 574

E-Mail: info@fdp-kandel.de

Sie finden uns auch auf folgenden Social-Media-Kanälen:

Nie wieder ist jetzt! – Mahnwache für die Demokratie

Nie wieder ist jetzt! – Mahnwache für die Demokratie Am Holocaust-Gedenktag erinnern wir uns an die unermesslichen Schrecken, die aus dem Hass und der Intoleranz geboren wurden. Dieser Tag mahnt uns, stets wachsam zu sein und gegen jede Form von Rechtsextremismus und Diskriminierung aufzustehen. Die heutigen Demonstrationen gegen Rechtsextremismus zeigen, dass die Lehren aus der Vergangenheit lebendig sind und wir gemeinsam für eine gerechte und friedliche Welt eintreten.“ erläutert Christian Völker, Vorsitzender der FDP Kreisverband Germersheim, die Motivation der FDP zur Teilnahme. „Wir Freie Wähler sind dabei weder links oder rechts, sondern geradeaus. Wir sind offen und tolerant und stehen

Weiterlesen »

Kreisparteitag der FDP KV Germersheim

Kreisparteitag der FDP: Kreistagsliste zur Kommunalwahl 2024 steht Am Dienstag, den 12. September, fand der Kreisparteitag des FDP Kreisverbandes Germersheim im Kultursaal in Kandel statt. Der Hauptzweck der Veranstaltung war die Aufstellung der Kreistagsliste für die Kommunalwahl 2024. An der Spitze der Liste stehen Kreisvorsitzender Christian Völker und Kreistagsmitglied Nicole Franzen. Der Parteitag begann mit einer Ehrung für 60 Jahre Mitgliedschaft in der FDP von Fritz Bohlender (Kandel) durch den Bundestagsabgeordneten und parlamentarischen Staatssekretär Mario Brandenburg. Danach begrüßte der Kreisvorsitzender Christian Völker. Er betonte die Bedeutung der bevorstehenden Kommunalwahl, ermutigte die Mitglieder, sich aktiv in politische Prozesse einzubinden. „Denn wir

Weiterlesen »

Häckselplatz – Update

https://fdp-suedpfalz.de/wp-content/uploads/2023/07/VIDEO-Haeckselplatz.mp4 Häckselplatz Die Einrichtung „Häckselplatz“ bei der Kläranlage in Kandel ist eine sehr gute Errungenschaft und wird von der Bevölkerung sehr gut angenommen und reichlich benutzt. Auch die Öffnungszeiten werden akzeptiert. Der Platz war jedoch sehr verbesserungswürdig: Schon bei leichtem Regen verwandelte sich der Platz in eine Seen- und Schlammlandschaft! Dadurch war die Benutzung und das Entladen oft zu einem Abenteuer mit Körperverrenkungen, Luftsprüngen und Ähnlichem.  Die Freien Demokraten vom FDP-Stadt- und Verbandsgemeindeverband Kandel stellten bereits im Oktober 2022 den Antrag, dass Fachleute innerhalb der Verwaltung sich dies ansehen und Abhilfe zur Entwässerung schaffen. Dies ist inzwischen auch geschehen und

Weiterlesen »

Antrag zur Sanierung des Pausenhofs in Minfeld

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Poß! Wir wiederholen und ergänzen unseren Antrag vom März 2023: Die FDP-Fraktion im Verbandsgemeinderat der Stadt Kandel beantragt die Sanierung des Pausenhofs in Minfeld und bittet um Aufnahme des Antrages in die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Verbandsgemeinderates.Begründung: Der Schulhof gilt als regelmäßiger Aufenthaltsort nicht nur für die Schulkinder, sondern auch für die Kinder der Ganztagsbetreuung. Das Schulhofareal in Minfeld gleicht einem teilweise unebenen Flickwerk. Er sieht nicht nur trostlos aus, es wurden auch Spielgeräte abgebaut. Den Schülern und den Kindern aus der Ganztagsbetreuung stehen in großen Teilen des Schulhofs keine Spielgeräte zur Verfügung. Eine Verschiebung

Weiterlesen »

Fußgänger – Überwege in Minfeld und Winden

Fußgänger – Überwege in Minfeld und Winden In den Hauptstraßen von Minfeld und Winden (B427) fehlen sichere Möglichkeiten, die Straße zu überqueren. Deshalb beantragte die FDP-Fraktion im Verbandsgemeinderat Kandel in beiden Orten je einen Fußgängerübergang – Zebrastreifen oder Bedarfs-Fußgängerampel zu schaffen. Wenn Zebrastreifen, dann mit dreidimensionaler Maltechnik, die wie ein aneinander gereihter Balken über der Fahrbahn schwebt. Dieser würde Autofahrerinnen und Autofahrer dazu bewegen, sich vorsichtiger und langsamer dem Fußgängerübergang zu nähern. Die Anlage von Fußgängern-Übergängen in beiden Orten gibt den Fußgängern und vor allem Kindern mehr Sicherheit und Rechte. Gerade an der verkehrsreichen Bundesstraße fühlen sich derzeit Kinder gefährdet

Weiterlesen »

Häckselplatz

Häckselplatz Die Einrichtung „Häckselplatz“ bei der Kläranlage in Kandel ist eine sehr gute Errungenschaft und wird von der Bevölkerung sehr gut angenommen und reichlich benutzt. Auch die Öffnungszeiten werden akzeptiert. Eines ist jedoch sehr verbesserungswürdig: Schon bei leichtem Regen verwandelt sich der Platz in eine Seen- und Schlammlandschaft! Siehe Fotos. Dadurch wird die Benutzung und das Entladen oft zu einem Abenteuer mit Körperverrenkungen, Luftsprüngen und Ähnlichem.  Die Freien Demokraten vom FDP-Stadt- und Verbandsgemeindeverband Kandel stellten bereits im Oktober 2022 den Antrag, dass Fachleute innerhalb der Verwaltung sich dies ansehen und ein Konzept zur Abhilfe und Entwässerung erstellen und dies dann

Weiterlesen »