Ergebnisse

Klausurtagung des Kreisverbandes Germersheim zur finalen Version des Kommunalwahlprogrammes 2019

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Parteifreunde! Ihr habt durch eure Abstimmung bei Doodle entschieden, dass die nächste Sitzung des Kreisvorstandes am 25.01.2019 stattfindet. Wir treffen uns am Monntag den 25.01.2019 um 18:30 Uhr in Wahlkreisbüro der FDP Südpfalz, Gymnasiumstraße 6, 76829 Landau in der Pfalz Tagesordnung: Begrüßung Mitgliedschaftliches Kommunalwahlprogramm Planungen Kommunalwahl – Termine Berichte von Allen zu Allem / Allfälliges Den endgültigen Entwurf zur Diskussion erhaltet Ihr bis zum 17.02.2019 per Mail zur Durchsicht. Ich freue mich, euch alle zu diesem wichtigem Thema begrüßen zu dürfen. Mit freundlichen Grüßen Christian Völker Kreisvorsitzender FDP KV GER

zum Artikel »

Liberales Bürgerforum

Die FDP Hagenbach lädt alle Bürger ein, gemeinsam über die Zukunft unserer Stadt zu diskutieren. Als Gäste haben wir: Christian Völker Kreisvorsitzender FDP Kreisverband Germersheim Christian Jung MdB – Mitglied des Bundestagsausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur und Vorstandsmitglied des Aktionsbündnisses für die Zweite Rheinbrücke Wörth-Karlsruhe e.V. eingeladen. Geplante Themenschwerpunkte des Abends: – Verkehrskonzepte rund um Hagenbach – Nordumfahrung / ÖPNV – Stadtentwicklung – Baugebiete / Sportplatz / Schule – Situation 2. Rheinbrücke / Rheinbrückensanierung – und natürlich Ihre Fragen rund um Hagenbach Wir freuen uns über Ihr Kommen und laden Sie im Anschluss noch auf einen kleine Umtrunk ein.

zum Artikel »
Aktuelles

Völker zu Landesstraßenbauprogramm: „FDP sorgt für bessere Straßen im Kreis“

Kreis Germersheim – Der Vorsitzende des FDP-Kreisverbands Germersheim, Christian Völker, begrüßte in einer Mitteilung das nun veröffentlichte Landesstraßenbauprogramm 2019/2020. „Die FDP ist mit dem Versprechen einer umfassenden Modernisierung der Infrastruktur in den Wahlkampf gezogen und setzt dies mit dem Landesstraßenbauprogramm 2019/2020 nun erkennbar um“, betont Völker. Besonders hob er auch die Maßnahmen hervor, die dem eigenen Kreis zugute kommen. „Die Region hat insbesondere auf die Ortsumgehung Bellheim (L509), Freisbach – Gommersheim (L530) und Radweg Schwegenheim – Harthausen gewartet. Mit der FDP in der Regierung werden diese Vorhaben nun endlich in Angriff genommen“, sagte der FDP-Kreisvorsitzende. Insgesamt würden rund 7.590.000 Euro

zum Artikel »

Letzte Artikel

Bericht zu unserem Parteitag mit Neuwahlen FDP VG Lingenfeld

Am gestrigen 23.04.2022 stand unser Parteitag mit Neuwahlen auf dem Programm. Diesen führten wir im Hotel Zur Rose in Lingenfeld durch. Nach der kurzen Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit durch den VGV Vorsitzenden Christian Janiczek wurde die Parteitagsleitung formell an die stellvertretende Kreisverbandsvorsitzende Malgorzata Urbanska übergeben. Darauf folgend, und nach diversen weiteren anderen Formalitäten, gab unser VGV Vorsitzender einen kleinen Bericht ab und lies die letzten 2 Jahre kurz und knapp Revue passieren. Gerade durch Corona geprägt konnten die geplanten regelmäßigen öffentlichen Stammtische nicht stattfinden was Janiczek sehr bedauerte und dies auf jeden Fall nun wiederbeleben möchte. Darauf anschließend berichtete

zum Artikel »

Kreisparteitag am 24.03.2022

Pressemeldung zum Kreisparteitag am 24.03.2022 Am 24.03.2022 fand die ordentliche Kreisparteitag in Lingenfeld des FDP Kreisverbandes Germersheim statt. Im Vorfeld des Parteitages fand ein Neumitgliedertreffen statt. Kreisvorsitzender Christian Völker und Bezirksvorsitzender und Staatssekretär Andy Becht begrüßten viele Neumitglieder. Beim anschließenden Kreisparteitag standen Neuwahlen auf der Tagesordnung Zunächst begrüßte Andy Becht die anwesenden Mitglieder. Im Bericht des Kreisvorsitzenden sprach Christian Völker von den Herausforderungen in den letzten beiden Jahren inkl. der beiden erfolgreichen Wahlkämpfen und dass der Kreisverband in den letzten 2 Jahren über 28 neue Mitglieder begrüßen durfte. Einstimmig wurde Christian Völker in seinem Amt als Kreisvorsitzender bestätigt. Als Stellvertreter/innen

zum Artikel »

PRESSEMITTEILUNG zum Dialog zwischen Anwohnern und Bauherrn vom Baufeld 34/35 im Ebenberg

Im Bauauschuss vom 07.12.2021 wurde der Bauantrag und Anfrage (1. BA Nord und 2. BA Süd) zum Neubau eines Wohn-, Arbeits- und Freizeitquartiers mit 76 Whg., 10 Gewerbenutzungen (Büro- und Gastronomie), Tiefgarage, Dachsportanlage und Sporthalle auf den Baufeldern 34 + 35 im Wohnpark am Ebenberg thematisiert und beschlossen. Im Nachgang zu der Sitzung wurden die Stadtratsfraktionen von den umliegenden Anwohnern der Baufelder angeschrieben und deren Bedenken hinsichtlich der Bebauung geäußert. Als FDP Landau ist uns wichtig, Veränderungen und innovative Wohn- und Nutzungskonzepte mit den berechtigten Interessen von Bewohnern in Einklang zu bringen. Daher haben wir die betroffenen Parteien zu einem Vor-Ort-Termin

zum Artikel »

PRESSEMITTEILUNG zur Wahl des Oberbürgermeisters der Stadt Landau

Mit Spannung beobachten wir aktuell die Aufstellung der Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl der Landauer Parteien. Wen der Stadtverband der FDP Landau als Kandidatin oder Kandidaten für die Wahl nominiert, wird sich Anfang kommenden Jahres entscheiden. Aktuell werden Gespräche mit potenziellen Kandidatinnen und Kandidaten geführt. Basierend darauf wird der Stadtverband eine Entscheidung treffen. Generell sehen wir hier keine Eile und lassen uns auch nicht zu einer Entscheidung drängen. Herr Hirsch hat den formalen Rücktritt von seinem Amt als Oberbürgermeister noch nicht verkündet, auch wenn wir von einem positiven Ausgang für Herrn Hirsch ausgehen, und dementsprechend ist noch kein Wahltermin beschlossen. Mit einiger

zum Artikel »

Vereinssport für Kinder weiterhin ermöglichen

Aus der Rheinpfalz, aus Nachrichten verärgerter Eltern, den Vereinen haben wir erfahren, dass auf Veranlassung der Kreisverwaltung ab heute dem 13.12.2021 kein Vereinssport mehr in Schulhallen erlaubt sein soll. Begründet wird dies mit den hohen Inzidenzen im Kreis. Kreisvorsitzender Völker: „Wir fordern den Landkreis, insbesondere den Landrat Dr. Fritz Brechtel auf, dies unverzüglich wieder zurückzunehmen.“ Bereits im letzten Winter haben die Kinder auf Ihren Sport verzichten müssen. Viele Vereine beklagen bereits heute, dass die sportlichen Fähigkeiten deutlich schlechter geworden sind, da zu wenig Training stattfinden konnte. Die aktuell gültige 29. CoBeLVO erlaubt ausdrücklich Sport in einer Halle und hat klar

zum Artikel »